15 Gründe, warum Trampolin Springen super ist

Trampolin Springen ist perfekt um das Lymphsystem anzukurbeln

Trampolin Springen ist genial!

Ich liebe Trampolin Springen! Es bringt einfach so viel Spaß! Ich wollte mir einfach eine Sportmöglichkeit aussuchen, die ich schnell umsetzen kann und die mir Spaß macht.

Was ist nun das aussergewöhnliche am Trampolin Springen? Nun, durch das ständige Springen werden einfach alle Muskeln eingespannt, alles ist in Bewegung. Alle Organe werden geschüttelt und müssen sich nach jedem Sprung neu ausrichten. Das ist sehr vorteilhaft, da die Elastizität und die Flexibiliät enorm gesteigert werden.

Für alle Gewebe ist es einfach wunderbar. Alles ist im Fluss, alles in Bewegung. Die Sauerstoffversorgung funktioniert so optimal.

Bei Trampolin Springen geschieht dies federnd. Das ist ideal für unsere Körper! Das bestätigt übrigens auch die amerikanische Fitness Organisation ACE (American Council on Exercise), die diese Sportart als ideales Fitness Training sieht.

Unser LymphSystem profitiert enorm

Gerade das Minitrampolin ist ein effizientes Mittel, um den Körper zu entgiften und von Schadstoffen zu befreien.

Wusstest Du, dass unser Lymphsystem über circa 600 Knoten und Gefäße verfügt? Es ist das größte Organ des menschlichen Immunsystems. Es ist unser Entgiftungssystem und muss stimuliert werden, damit es die Gifte optimal ausleiten kann. Dabei ist das Lymphsystem auf Bewegung von aussen angewiesen. Unser Atem und die Bewegung des Körpers sind die Motoren dazu.

Auch wenn Du nur etwas walkst auf Deinem Trampolin, so regst Du damit das Lymphsystem an, und es beginnt, Gifte aus dem Körper zu transportieren. Dazu sollten wir allerdings auch ausreichend Wasser trinken.

Trampolin Springen ist einfach, gesund und mach Spaß!

Trampolin Springen ist für mich aus den folgenden Gründen einfach der ideale Sport:

  1. Die Sehnen und Gelenke werden geschont und nicht überlastet, wie z.B. beim Joggen und Laufen auf harten Untergrund
  2. Ich löse damit meine Verspannungen
  3. Das Lymphsystem regt die Entgiftung an. Das bedeutet im gleichen Zuge: Stärkung des Immunsystems
  4. Die Nieren werden aktiviert und schütten Glückshormone aus.
  5. Da mehr Sauerstoff durch den Körper gepummt wird, kommt mehr Blut in alle Zellen.
  6. Das ganze Körpersystem profitiert davon und du kannst es super als Verjüngungskur nutzen!
  7. Herz und Kreislauf werden in Schwung gebracht.
  8. Die Bandscheiben erhalten mehr Feuchtigkeit durch das Schwingen und somit kommen mehr Nährstoffe hinein.
  9. Das Koordinations- und Balancesystem verbessert sich
  10. 10 Minuten rebound = 30 Minuten Joggen
  11. Beim Trampolin Springen werden körpereigene Endorphine freigesetzt und man fühlt sich glücklich
  12. Alle Muskeln werden trainiert, vor allem Rumpf- und Beinmuskulatur
  13. Du wirst sofort fit durch die komplette Durchblutung
  14. Alle Organe, Sehnen und Verbindungen im Körper profitieren von diesem Sport. Alles wird stetig massiert.
  15. Durch die abwechselnden Zustände in der Schwerelosigkeit und auf dem Boden entsteht ein super Muskel-Aktivierungs-Rythmus.
  16. Die Muskulatur wird gestärkt
  17. Die Körperhaltung wird verbessert
  18. Koordinationsfähigkeit wird verbessert,da Dein Körper sich ständig ausbalancieren muss
  19. Stress wird abgebaut
  20. Blutfluss, Lungentätigkeit  sowie alle inneren Organe profitieren von den leichten Schwingungen
  21. Der Alterungsprozeß wird verlangsamt, da Toxine und Schadstoffe schnell aus dem Körper transportiert werden

 

Ein gutes Starter-Trampolin kostet circa 100,- Euro. Das ist ein guter Startpreis. So kann man sich in Ruhe an diesen Sport gewöhnen. Wenn man dann wirklich jeden Tag regelmässig trainiert, macht es Sinn, sich ein professionelleres Gerät anzuschaffen.

Hier habe ich ein paar sehr gute Vorschläge für empfehlenswerte Trampoline. Meines habe ich zu Anfang für 70,- Euro gekauft. Das macht ja auch Sinn, wenn man sich erst einmal ausprobieren möchte. Es ist ganz klar, dass die Modelle ab 200,- Euro einen ganz anderen Qualitätsstandard haben.

(Im folgenden zeige ich Werbeartikel von Amazon, bei denen ich eine kleine Provision erhalte. Damit unterhalte ich meine Internetseite)

Hier habe ich nun noch ein Video verlinkt. Es ist von Anita Champion, ich habe zu Anfang mit diesem Video von ihr trainiert. Es ist für Beginner gedacht. Nun ist es auf Englisch. Sollte es jemand gar nicht verstehen, so macht einfach nur die Übungen nach. Anita Champion ist wirklich super und wenn man sie so anschaut, kann man kaum glauben, dass sie über 50 Jahre alt ist.

So, und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Ausprobieren!

(Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den angegebenen Links um Affiliate Links handelt, bei denen ich eine kleine prozentuale Beteiligung erhalte, wenn Ihr darüber etwas kauft)