Die Kraft der Atmung

Die Kraft der Atmung

Review des Buches: „SUPER POWER BREATHING“ – von Paul C. Bragg

Letztens habe ich mir ein altes Buch bei Ebay gekauft. Ich glaube es hat nur 4 Euro gekostet. Der Inhalt ist jedoch umwerfend wie ich finde. Paul C. Bragg ist Amerikaner und leider bereits verstorben. Eine Ikone auf dem Gebiet der Atmung und ein Revolutionär zur gleichen Zeit.

Denn in den 1960 Jahren war es alles andere als modern sich mit Atmung und Gesundheit auseinander zu setzen. Umso erstaunlicher finde ich es, dass dieses Buch in den USA sich so einen Namen gemacht hat.

Die Amerikaner waren und sind uns ja noch immer noch ein paar Jährchen voraus, trotz Einzug des Internets. An Kreativität und Mut sind sie uns überlegen, das zeigt das bereits in den 60-er Jahren veröffentlichte Werk.

Das mag ich sehr an den Amerikanern, denn es macht sich gerade in den Bereichten bemerkbar, die mich interessieren: Sport, Ernährung, vegane und rohkost Ernährung, alternative Lebensformen.

Nun denn, dieses Buch ist der Hammer. Es berichtet über viele Vorteile, die die Power Atmung mit sich bringt. Es geht dem ganzen auf den Grund und verdeutlicht, wie wichtig die tiefe Atmung für uns Menschen ist. Hier nun ein kleiner übersetzter Auszug:

  1. Das wichtigste ist die richtige Atmung. Niemand, der nicht richtig atmet, ist bei voller Gesundheit. Richtige Atmung ist Leben.
  2. Wenn Du richtig atmest, dann erhöht sich die Zahl der roten Blutzellen, die lebensspendenden Sauerstoff in Deine Zellen bringen.
  3. Wenn Du Deine Lungen mit Sauerstoff füllst, dann reinigst Du Deinen Körper von all den Giften, die großen Schaden anrichten.
  4. Wenn ausreichend Sauerstoff in deinen Körper gelangt, dann werden die Essattacken auf künstliche Lebensmittel verschwinden.
  5. Sauerstoff ist das einzige Stimulanz, dass keinen schädlichen Nebeneffekt hat.
  6. Sauerstoffbehandlungen werden immer bekannter und heilen, wenn andere Methoden nicht greifen. Sogar Knochenbrüche heilen schneller, wenn das Blut durch Power-Atmung gereinigt wird.
  7. Sauerstoff ist die unsichtbare Nahrung für den Körper. Es hilft auch, das Gewicht zu halten.
  8. Viele Nervenkrankheiten finden ihren Ursprung in einer zu geringen Sauerstoffzufuhr. Tiefe intensive Atmung bringt nicht nur mehr Fokus, die Gedanken werden dadurch auch klarer.
  9. Wenn man verstanden hat, die Atmung regelmäßig zu korrigieren und sich an diese gewöhnt hat, benötigt man keinen Arzt mehr für Hals,- Nasen,-Ohrenprobleme, da der Sauerstoff die Verstopfung löst und für eine gesunde Zirkulation in diesen Arealen sorgt
  10. Viele Menschen haben eine schlechte Blutzirkulation. Durch flache Atmung gelangt nicht genug Sauerstoff in die Extremitäten wie Beine, Hände, Füße, Nase, Ohren und sie haben ständig kalte Füße etc., dies reguliert sich jedoch umgehend durch eine tiefe Atmung.
  11. Menschen, die genügend Sauerstoff in ihren Körper lassen, haben einen besseren Muskeltonus, eine gesunde und feste Haut und sind lebendiger.
  12. Sauerstoff ist der Diamant der Natur. Er gibt der Haut einen schönen Teint und dem Haar Glanz.
  13. Menschen, die tief atmen, sind glücklichere Menschen im Alltag und empfinden mehr Freude an Allem. Der Sauerstoff treibt die emotionalen Gifte aus dem Körper.
  14. Verdauungsbeschwerden verschwinden, da die tiefe Atmung alle inneren Organe leicht massierst und der Darm somit ständig in leichter Bewegung ist.
  15. Langsame, tiefe Atemzüge „streicheln“ das Herz und laden es mit Energie auf. Im Gegenzug ist schnelle und oberflächliche Atmung eher Stress für das Herz.
  16. Was man wohl am wenigsten von der Atmung erwartet sind gesündere Zähne! Dennoch ist es so, dass das richtiges Atmen die Hohlräume „normalisiert“ und dadurch ein leichter Druck auf die Zähne ausgeübt wird, der sehr vorteilhaft ist.
  17. Dieser wunderbare unsichtbare Sauerstoff, der unseren Körper nährt und säubert, sorgt außerdem dafür, dass wir resistenter gegenüber Infektionen werden und unsere Schwachpunkte stärken.

Fangt an, eine gesunde Atmung anzunehmen… Es sind so viele Vorteile, die damit einhergehen. Seit ich es für mich entdeckt habe, habe ich ständig gute Laune und freue mich über alles, was mich umgibt. Es ist, als ob ein Schleier von mir genommen wurde. Einfach wunderbar!

Ich habe irgendwann damit angefangen und denke gar nicht mehr darüber nach. Wenn ich zu Fuß gehe mache ich tiefe Atemzüge, vier Sekunden ein, vier Sekunden ausatmen. Es ist simple. Die Wiederholung macht es!

Einfach machen, bis es sitzt! Ich habe noch einen kleinen Buchtipp für Euch, da das alte Werk von Bragg nicht mehr verfügbar ist. Auch dieses Büchlein handelt vom Atmen, sehr empfehlenswert!

(Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den angegebenen Links um Affiliate Links handelt, bei denen ich eine kleine prozentuale Beteiligung erhalte, wenn Ihr darüber etwas kauft)

Kommentare sind geschlossen.