Extrem leckere Rohkost Cracker

Extrem leckere Rohkost Cracker

Was hältst du davon, dir mal ein paar richtig gute Rohkost-Cracker zu gönnen, die sehr gesund sind und aus den den besten Zutaten zusammengestellt ist! Du solltest allerdings den Tag zuvor starten, denn du brauchst die Zeit zum Einweichen von einigen Zutaten!

Los geht es mit den leckeren Rohkost Crackern!

  • 2 Tassen Mandeln eingeweicht/gekeimt für 24 Stunden
  • 2 Tassen Sonnenblumenkerne, eingeweicht/gekeimt für 24 Stunden
  • 2 Tassen Karotten
  • 2 Tassen Sellerie
  • 1 Tasse Koriander
  • 1 Tasse Protein Powder (mein Favorit ist Sunworrior), aber im Grunde geht jedes Protein Pulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Leinsamen
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Cumin Samen
  • 1/4 Tasse Zitronensaft

Es wäre super, wenn du die einzelnen Zutaten schredderst, zum Beispiel in einer Küchenmaschine, so dass die Beschaffenheit eine homogene Masse ergibt.

Wenn Du keine Küchenmaschine hast, kannst Du auch Deinen Mixer benutzen und die Zutaten einzeln schreddern und dann eben einfach am Ende alles miteinander vermischen. Es schmeckt einfach besser, wenn es eine schöne Teigtextur gibt.

Ich gebe immer gerne Kräuter mit hinein, das können italienische Kräuter sein oder orientalische. Das kannst Du einfach für dich ausprobieren. Ich liebe einfach alle meine Rohkost Cracker, auch wenn Sie am Ende anders herauskommen, als ich es erwartet habe! :))))

Warum überhaupt Rohkost?

Und zum Schluss möchte ich Euch noch mitgeben, dass es eine wundervolle Entscheidung ist, sich in Richtung Rohkost zu bewegen, denn diese Ernährung ist einfach die beste!

  • Sie wirkt eher basisch auf den Körper,
  • hat viele Ballaststoffe,
  • enthält noch alle wichtigen Nährstoffe und
  • es gibt so gut wie keinen Verlust an Vitaminen, Mineralien und all den anderen guten Stoffen in den Pflanzen.
  • Enzyme bleiben erhalten

Dies wird Euch gerade im Alter, also 40+ zugute kommen, denn dann – wenn nicht sogar schon früher – lassen sich die ersten Wehwechen erkennen und wir denken, dass ist ganz normal. Das ist es eben NICHT. Nur weil unsere vorherigen Generationen so lebten, heisst es nicht, dass es in Stein gemeiselt sein muss.

Eine gesunde Ernährung kommt unseren Zellen sehr zugute. Und der Verzicht auf jegliche Tiere und deren Zusätze führt allemal zu einer wunderbaren gesunden zweiten Lebenshälfte! Lass Dich mitreißen und probiere es aus!

Du möchtest mehr über Rohkost und vegane Ernährung erfahren?

Ich selber bin zur Zeit dabei, mein Fernstudium zum „Veganen Ernährungsberater“ zu absolvieren. Vielleicht ist das ja auch was für Dich?! Hier findest Du mehr darüber!

(Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den angegebenen Links um Affiliate Links handelt, bei denen ich eine kleine prozentuale Beteiligung erhalte, wenn Ihr darüber etwas kauft)

Kommentare sind geschlossen.