Wie erstelle ich ein Vision-Board?

Wie erstelle ich ein Vision-Board?

Hast Du schon einmal von einem Visionboard gehört? Damit lassen sich alle wundervollen Ideen und Wünsche zusammenfassen, die wir für unser Leben kreieren möchten. Deine Ideen können ausgedruckt, gemalt oder ausgeschnitten werden, ganz wie Du es magst!

Eine Pin-Wand eignet sich besonders für das Sammeln von Ideen und neuen Zielen. Lass uns zusammen neue Ziele und Ideen kreieren! Die meisten von uns möchten mit neuem Tatendrang und Motivation in das neue Jahr starten.

Wir alle sind „Creators“, die ihr Leben mit dem freien Willen selber gestalten können. Das unterscheidet uns ja von den Tieren! Es ist eine wunderbare Sache, sein eigenes Leben selber kreieren zu können, findest Du nicht auch?!

Schreibe Dir Deine tiefsten und sehnlichsten Wünsche auf Papier! Dies ist bereits die erste Manifestation. Es ist sehr effektiv, sich in dieser Form wirklich klar zu machen, was wir erreichen wollen und was uns wichtig ist. Dabei ist es sehr wichtig, sich einige Fragen zu stellen, auf die ich im folgenden eingehen möchte:

Was möchte ich erreichen?

Was möchtest Du als nächstes ansteuern? Nehme dir die Zeit, in dich hinein zu hören, was sich wirklich gut anfühlt für dich. Durch dieses Fokussieren setzen wir Spots, die unsere Ideen klarer werden lassen.

Das kann in der Tat eine Seite von einem großen Karton sein oder etwas edler eine Pinnwand, die mit Euren Ideen und Wünsche versehen wird.

Eine echt coole Sache. Es tut gut, sich schöne Gedanken über die Zukunft zu machen. Schreibe dir alle Ideen auf, die Dir in den Sinn kommen. Nutze gerne Schmierzettel um Deine Gedanken zu sortieren.

Ich habe Euch hier einmal eine Reihe von Fragen vorbereitet, die Euch neue Anstöße vermitteln und zum Nachdenken anregen:

Was ist Dir besonders wichtig?

Finde heraus, womit Du Dich identifizieren kannst. Was ist Dir wichtig? Wie würdest Du am liebsten Dein Leben leben? Dieses ist natürlich nicht in Stein gemeisselt. Du kannst Dein Visionboard jederzeit mit neuen Ideen ergänzen oder ändern.

Hier sind noch andere Wörter, zu denen Du Dir Gedanken machen kannst, wie sie sein sollen:

  • Gesundheit
  • Perspektiven
  • Ernährung
  • Sport
  • Fitness
  • Charakter
  • Fähigkeiten
  • Zeit
  • Erfahrungen
  • Errungenschaften
  • Freundschaften
  • Glück
  • Familie

Erarbeite Dir eine Prioritäten Liste. Du kannst auch eine Excel Tabelle verwenden, die es Dir eventuell erleichtert, Deine Gedanken zu ordnen.

Setze dies auch mit anderen wichtigen Schritte durch, die wichtig für Dich sind, um Deinem Ziel näher zu kommen und Resultate zu sehen.

Setze Dir Ziele, an die Du auch selber glauben kannst. Das ist sehr wichtig. Du kannst kleine Zettel beschreiben oder auch Bilder ausdrucken, die deinem Wunsch entsprechen.

Bist Du damit fertig, so platziere dein neues Visionboard an einem Platz, den Du jeden Tag anschauen kannst. So wirst Du regelmässig erinnert, worum es geht!

An die Arbeit! Es gibt viel zu tun! Lasst uns unsere Wünsche realisieren!

(Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den angegebenen Links um Affiliate Links handelt, bei denen ich eine kleine prozentuale Beteiligung erhalte, wenn Ihr darüber etwas kauft)

Kommentare sind geschlossen.