10 Gesundheitstips für ein gesundes Leben

10 Gesundheitstips für ein gesundes Leben

Ich möchte Euch einige Gesundheitstips nennen, die für mich essentiell sind, um ein gesundes Leben zu behalten. Es gibt so viele Informationen da draußen. Eigentlich ist es einfach, wenn man sich gut informiert.

Bewegung

Mir haben die folgenden Maßnahmen sehr gut geholfen, ein gesundes Leben zu organisieren. Guter Schlaf ist für mich super wichtig. Das ist mein persönlicher Tipp no.1. Damit hole ich mir die meiste Kraft wieder rein. Wenn Du auch manchmal gestresst und erschöpft bist, dann lege eine kleine Pause ein zwischen durch. Das wird Deine Batterien wieder aufladen. Noch besser ist es jedoch, wenn du einen gesunden, festen Schlaf in der Nacht hast. So kann Dein Körper optimal regenerieren und kann alle Detox Maßnahmen in Ruhe durchführen.

1. Gesundheitstip: Routine im täglichen Ablauf

Bau Dir eine Routine auf. Fang irgendwo an. Ein relativ geregelter Ablauf am Tag gibt uns eine gewisse Sicherheit und Gelassenheit. Es fühlt sich gut an, wenn man sich auf eine Paar Rituale verlassen kann. Dies finde ich für mich sehr wichtig, denn ohne Routine verliere ich mich auch schnell im Chaos.

2. Gesundheitstip: Nicht nach 18 Uhr essen

Dieser Gesundheitstipp ist sehr wichtig. Dein Körper verrichtet in der Nacht seine Aufräum- und Reparaturarbeiten und er liebt dabei einen regelmäßigen Ablauf. Wenn er jedoch abends noch spät etwas zum Verdauen bekommt, dann ist er damit beschäftigt, obwohl er eher Entgiften sollte. Du merkst dann am Morgen, dass Du nicht so fit bist, wie sonst oder einfach nicht so gut geschlafen hast.

3. Gesundheitstip: Richtige Ernährung

Du nährst ja Deinen Körper täglich, so wie Du auch Dein Auto regelmäßig mit Benzin versorgst. Wie bei deinem Auto solltest Du auch nur die besten Zutaten in Deinen Körper tun. Wichtig für ein gesundes Leben! Achte somit am besten auf ausreichend frische Lebensmittel. 80% der Nahrung sollte roh und frisch und natürlichen Ursprungs sein. Für den Anfang ist dies vielleicht etwas zu heftig, aber vielleicht schaffst Du ja einen kleinen Anteil frischer Lebensmittel zu integrieren. Das wäre nun schon mal ein Anfang. Du kannst Dich auch danach ausrichten, möglichst bunt zu essen. Natürlichen Ursprungs of course!

4. Gesundheitstip: Viel Trinken

Unser Körper besteht zu etwas 70% aus Wasser. Da macht es Sinn darauf zu achten, genug von dem wichtigen Element Wasser zu sich zu nehmen. Ideal wäre es, wenn die Wassserqualität auch noch ideal wäre. Dazu habe ich ja einen anderen Beitrag geschrieben, den findest Du hier. Bereite Dir am besten bereits morgens eine grosse Kanne mit Wasser oder gutem Tee vor, den du dann im Laufe des Tages zu Dir nimmst. So mache ich es immer und habe mich schnell daran gewöhnt.

Wasser transportiert auch die Schadstoffe und Schlacken heraus, so dass es immer gut ist, ausreichend zu trinken. Orientiere Dich auch an Deinem Urin, der immer eine hellgelbe Farbe haben sollte. Ist er dunkelgelb, so ist es ein klares Indiz, dass Du zu wenig trinkst.

5. Gesundheitstip: Regelmäßige Bewegung/Sport

Ja, dieser Tipp nicht oft genug betont werden. „Sitzen ist das neue Rauchen“. Warum ist das so? Weil unser Körper dazu ausgerichtet ist, sich zu bewegen. Unser gesamtes System ist auf Bewegung eingestellt. Die Lymphgefäße sind neben dem Blutkreislauf das wichtigste Transportsystem im menschlichen Körper. Es ist auf den Transport von Nähr- und Abfallstoffen spezialisiert und entsorgt in den Lymphknoten auch Krankheitserreger wie Bakterien und Fremdkörper.

Dieses System läuft optimal, wenn Du Dich viel bewegst. Ich habe einen Artikel über „Trampolin Springen“ geschrieben. Da gehe ich darauf ein, warum gerade Trampolin Springen so optimal ist, um Dich fit zu halten und Dein Lymphsystem zu regulieren. Das Trampolin meiner Wahl findest Du Artikel darüber geschrieben, schau doch mal rein, falls es Dich interessiert!

Mein Fazit:

Tue mehr, was Dir wirklich Spaß macht und weniger, was Dich stresst. Gesundheit passiert auf vielen Ebenen. Versuche, eine Balance zu schaffen!

(Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den angegebenen Links um Affiliate Links handelt, bei denen ich eine kleine prozentuale Beteiligung erhalte, wenn Ihr darüber etwas kauft)

Kommentare sind geschlossen.